Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)



Weinhaus am Ring

Inh. Thomas Welker 
Kaiser-Friedrich-Ring 13b
66740 Saarlouis

Tel: (06831) 12 12 24
Fax: (06831) 12 12 26

E-Mail:
info@weinhaendler-des-vertrauens.de

UST.ID.Nr.: DE 249348771
Verbr.ST.Nr.: DE 00000136441

----------------

Webdesign und Realisierung des Internetauftrittes: SitePoint


Stand April 2018
 
Mit der Auftragserteilung erkennt der Käufer die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Sie sind Vertragsbestandteil. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers erkennen wir nicht an.

Vertragsschluss:
Alle Angebote und Preise sind freibleibend. Die Preise für Sonderangebote gelten nur innerhalb des jeweiligen Angebotszeitraums und sind mengenmäßig begrenzt. Lieferungen erfolgen, solange der Vorrat reicht. Ein Auftrag ist von uns angenommen, sobald eine Rechnung erteilt ist.
Preise:
Unsere Preise sind Einzelflaschen-Bruttopreise in Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer (wenn nicht ausdrücklich anders angegeben mit 0,75l-Inhalt). Unsere Preise sind nicht skontierbar und bedingen Zahlung sofort nach Erhalt der Ware.
Lieferung:
Der Versand erfolgt im Inland auf Gefahr des Verkäufers. Bei Bestellungen unter 175,00 € Gesamtwert berechnen wir pro Flasche Versandgebühren incl. Transportversicherung von 0,75 €, insgesamt mindestens jedoch 7,50 € pro Sendung.
Ab einem Gesamtbestellwert von 175,00 € liefern wir frei Haus innerhalb Deutschlands, wobei wir Inselkunden den Inselzuschlag zu Selbstkosten berechnen. Lieferungen außerhalb Deutschlands erfolgen unter Berücksichtigung länderspezifischer Liefer- und Zollbedingungen. Lassen Sie sich bitte von uns beraten.

Tel. 06831 12 12 24 oder E-Mail an: info@weinhaendler-des-vertrauens.de
Liefervorbehalt:
Wir behalten uns vor, Aufträge nur nach schriftlicher Gegenbestätigung an eine eingetragene Firma oder eine natürliche Person unter Angabe der vollständigen Anschrift auszuliefern.
Zustellung:
(1) Neukunden beliefern wir nur gegen Vorkasse, Kreditkartenzahlung oder Nachnahme, wofür wir um Verständnis bitten.

(2) Wir versenden bis 60 Flaschen per UPS. UPS unternimmt bis zu 3 Zustellversuche oder gibt Ihnen die Möglichkeit, die Sendung nach Absprache in einem Depot vor Ort abzuholen.

(3) Über 60 Flaschen liefern wir, wenn nicht anders gewünscht bzw. vereinbart, per Speditionsversand innerhalb von zwei bis vier Werktagen. Außer bei ausdrücklich vereinbartem Avis erfolgt die Anlieferung zwischen 8 und 16 Uhr.

(4) Stellen Sie bitte unbedingt sicher, dass jemand anwesend ist, um die Lieferung anzunehmen und auf Vollständigkeit zu prüfen. Eine von Ihnen verursachte Zweitanfahrt der Spedition müssen wir leider in Rechnung stellen.

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Weinhaus am Ring / Thomas Welker, Kaiser-Friedrich-Ring 13 b, 66740 Saarlouis, Tel.: 06831 – 121224, Telefax: 06831 – 121226, E-Mail: info@weinhaendler-des-vertrauens.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Mängel:
(1) Für Mängel der von uns gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen über die Rechte des Käufers bei Mängeln.

(2) Mängelrügen aller Art richten Sie bitte unverzüglich an uns!

(3) Lassen Sie sich unbedingt auf den Frachtpapieren eventuelle Mängel bescheinigen!

(4) Alle Mängelrügen bezüglich Mindermengen oder Bruch seitens der anliefernden Spedition oder DHL sind uns unverzüglich innerhalb von zwei Werktagen zu melden, ansonsten können wir weder für Ersatz sorgen noch Schadenersatz geltend machen!
Ersatzlieferung:
Falls nicht ausdrücklich anderes gewünscht wird, liefern wir branchenüblich für einen eventuell ausverkauften Artikel einen gleichwertigen Nachfolgejahrgang.
Eigentumsvorbehalt:
(1) Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware Eigentum des Verkäufers.

(2) Unsere Lieferungen erfolgen zudem unter erweitertem Eigentumsvorbehalt.
Zahlungsverzug:
(1) Gemäß § 286 Abs. 3 BGB kommt der Schuldner einer Entgeltforderung spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufstellung leistet; dies gilt gegenüber einem Schuldner, der Verbraucher ist, nur, wenn auf diese Folgen in der Rechnung oder Zahlungsaufstellung besonders hingewiesen worden ist. Wenn der Zeitpunkt des Zugangs der Rechnung oder Zahlungsaufstellung unsicher ist, kommt der Schuldner, der nicht Verbraucher ist, spätestens 30 Tage nach Fälligkeit und Empfang der Gegenleistung in Verzug.

(2) Verzugszinsen berechnen wir entsprechend der gesetzlichen Grundlage (§ 288 BGB).

(3) Bei Zahlungsverzug behalten wir uns eine weitere Belieferung vor bzw. liefern künftig nur noch gegen Nachnahme bzw. Vorkasse.

(4) Bei Zahlungsverzug einer Rechnung werden unsere gesamten Forderungen sofort insgesamt fällig.

(5) Nichtbeachtung der in der Mahnung gesetzten Zahlungsfrist führt auch bei Kleinstbeträgen zu juristischer Einforderung.
Datenschutz:
Die vom Käufer erhobenen persönlichen Daten werden ausschließlich zur individuellen Betreuung gespeichert und verarbeitet und um dem Käufer Angebote und Informationen zu übermitteln. Wir sichern dem Käufer zu, dass die persönlichen Daten entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.
Die zur Abwicklung einer Bestellung erforderlichen Daten geben wir nur an den mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter. Falls der Käufer wünscht, keine weiteren Angebote und Informationen aus unserem Haus zu erhalten, bitten wir Sie uns dies schriftlich mitzuteilen. Die Daten des Käufers werden dann umgehend gelöscht.
Jugendschutzgesetz:
Nach § 9 Abs. 1 JuSchG sind wir verpflichtet sicherzustellen, dass Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, nicht an Kinder und Jugendliche, andere alkoholische Getränke nicht an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren abgegeben werden.
Zu diesem Zweck behalten wir uns vor, zur Altersverifikation eine Ausweiskopie per Fax anzufordern und ggf. die Annahme einer Bestellung zu verweigern.
Verpackungsentsorgung:
Zur Umsetzung unserer Verpflichtungen aus der Verpackungsverordnung haben wir uns BellandVision GmbH, Pegnitz angeschlossen. Von uns in den Umlauf gebrachte Versandverpackungen und Umverpackungen können Sie in den örtlichen Sammelsystemen entsorgen (z.B. Gelber Sack oder Tonne / Papiertonne).
Erfüllungsort und Gerichtsstand:
(1) Für unsere Lieferungen gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Erfüllungsort ist Saarlouis.

(3) Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Saarlouis.
Teilunwirksamkeit:
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.